Referat Schildkröten

 

Noch am zweitletzten Schultag bekam die Klasse 3 b, jetzt 4 b, außergewöhnlichen Besuch: Die Gelbwangenschildkröte Wilma unterstützte Ronja und Zuzanna bei ihrem Referat über Schildkröten. Wilma lebt seit einem Jahr bei Familie Herzog am Wasserteich im Garten. Schildkröten können sehr alt werden. Gelbwangenschildkröten werden etwa 40 Jahre alt. Schildkröten können besser sehen als Menschen. Sie haben keine Zähne, aber einen harten Kiefer. Sie schlucken ihre Nahrung unzerkaut herunter. Sie sind Allesfresser. Auf ihrem Speiseplan stehen Insekten, Fische aber auch pflanzliche Nahrung. Es war spannend, den harten Panzer von Wilma anzufassen. 


verfasst von Brigitte Völlering