Verkehrsübungsplatz 07.05.2019


Am Dienstag, den 07. Mai durften unsere 3. Klassen zum Verkehrsübungsplatz fahren, um dort für die Fahrradprüfung im 4. Schuljahr zu üben. Die Kinder konnten jeweils einmal bei einer Theorieeinheit, im Verkehrsgarten und auf einem Fahrrad-Parcours ihr Können erweitern. Beim Fahrrad-Parcours wurde der geschickte Umgang mit dem Fahrrad in verschiedenen Situationen geschult. Unter anderem musste hier im Slalom gefahren werden und es sollten beim Schulterblick Zahlen erkannt werden. Im Verkehrsgarten lernten die Schülerinnen und Schüler Rücksicht zu nehmen, Verkehrsregeln zu beachten und Handzeichen zu geben. Ein besonderes Highlight für die Kinder war es hier, mit dem Kettcar in die Rolle eines Autofahrers zu schlüpfen. Ebenfalls sehr lehrreich war die Theorieeinheit, bei der die Kinder die Verkehrsschilder und weitere Verkehrsregeln verinnerlichen konnten.

Vielen Dank an die Verkehrswacht Lingen e.V. ,die Polizei und natürlich auch an die Elternhelfer für den schönen Tag auf dem Verkehrsübungsplatz. Sowohl die Kinder als auch die Betreuer hatten sehr viel Spaß und konnten eine Menge lernen.


von Wemke Niemann